Location : Trier
Erwachsene : 7 Euro
Kinder : Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre) -4,50 €
Gruppen : ab 15 Personen: 6,50 Euro pro Person
Telefon : +49 (0)6502 – 988588
Straße : Auf den Schiefergruben 3
PLZ / Ort : D-54341 Fell

Am Anfang stand eine Frage: wie lässt sich das bestehende Museumsgebäude des Besucherbergwerks Fell in ein Besucherzentrum umwandeln, das mit modernen Präsentationsformen über die Geschichte des ehemaligen Schieferbergwerks, die Arbeit unter Tage, die Verwendung des Schiefers und seine heutige Nutzung berichtet?

Gleichzeitig sollte eine multifunktionale Nutzung des Raumes für ein Bistro und zusätzliche kulturelle Veranstaltungen geschaffen werden – und das alles verwirklicht mit einem kleinen Budget.

Die Lösung hieß „Einhausung“, das heißt, über dem Ursprungsgebäude wurde ein zweites errichtet, im entstandenen Zwischenraum ließen sich alle übrigen Anforderungen verwirklichen – ein architektonisches Kleinod entstand.

Die Themen der Ausstellung „Welt der Bergleute“, „Abbau- und Verarbeitungsmethoden“, „Fledermäuse“ und „Weinbau“ orientieren sich überwiegend an den Besonderheiten des Ortes Fell und des zugehörigen Bergwerkes.

Die didaktische Aufbereitung zieht den Besucher in die Welt der alten Bergleute hinein, nicht nur mit Fakten über die Geologie des Schiefers, die benutzten Werkzeuge und die Endverarbeitung, sondern zusammen mit nacherlebbaren Geschichten, Sinnsprüchen, Einzelschicksalen und Heiligenverehrung wird die Welt der Bergleute wieder lebendig – ein Erleben wird so möglich. Diese Geschichten erzählen zum Beispiel von der schweren Arbeit unter Tage, von Unglücken, Bergrutschen und der Bedeutung der Sage von der heiligen Barbara für die Bergleute.

 

Urheber und Bildrechte: Besucherbergwerk Fell

Features
Audioguide
Baby-Wickelraum
Behindertengerecht
Eigene Parkplätze
Getränkeautomat / Snacks
Gruppenführungen
Kostenloses WLAN
Museum Shop
Online-Tickets
Restaurant (SB)
Tiere erlaubt
Toiletten
Comments

Comments are closed here.

Vorgeschlagene Museen