Nicht nur zu Zeiten Heinrich Büssings und Max Jüdels waren Braunschweiger Erfinder und Unternehmer maßgeblich an der Entwicklung des Verkehrswesens beteiligt. Auch heute sind in Braunschweig viele Forschungseinrichtungen und Industriebetriebe in diesem wichtigen Wirtschaftsbereich führend tätig. Aufgrund ihrer Lage im Stadtgebiet bietet die geplante Umnutzung einer 5,5 km langen, inzwischen stillgelegten Eisenbahnstrecke für Braunschweig die seltene Chance, publikumswirksam die Aufmerksamkeit auf diese traditionellen Kompetenzen Braunschweigs im Verkehrswesen zu lenken.

Features
Audioguide
Baby-Wickelraum
Behindertengerecht
Eigene Parkplätze
Getränkeautomat / Snacks
Gruppenführungen
Kostenloses WLAN
Museum Shop
Online-Tickets
Restaurant (SB)
Tiere erlaubt
Toiletten
Comments

Comments are closed here.

Vorgeschlagene Museen