Listing Type : Bayern
Straße : Drahtzieherstraße 32
PLZ / Ort : 90453 Nürnberg

Für die vielfältigen Transportaufgaben in Ziegeleien, Steinbrüchen, Torfwerken, Papierfabriken, Großgärtnereien und natürlich auch im Kohle-, Ton- und Erzbergbau sowie bei Waldbahnen, wurden in früherer Zeit hauptsächlich Feldbahnen eingesetzt. Die Normspur hierfür betrug 600 mm. In dieser Spurweite existieren heute auch viele Museen, Vereine und Interessengemeinschaften in Europa, die sich um die Erhaltung speziell dieser Spurweite bemühen. Eine weitere Normspurweite war die 500mm-Spur, die in einem weitaus geringerem Maße verbreitet war. Das FELDBAHN-MUSEUM 500 e.V. widmet sich ausschließlich dieser seltenen Spurweite. (Quelle: Feldbahn-Museum 500 e.V.)

Features
Audioguide
Baby-Wickelraum
Behindertengerecht
Eigene Parkplätze
Getränkeautomat / Snacks
Gruppenführungen
Kostenloses WLAN
Museum Shop
Online-Tickets
Restaurant (SB)
Tiere erlaubt
Toiletten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorgeschlagene Museen