Listing Type : Sachsen-Anhalt
Location : Thale
Erwachsene : 4,00 €
Kinder : 1,00 €
Schüler / Studenten : 3,00 €
Behinderte : 3,00 €
Rentner : 3,00 €
Telefon : +49 (0) 3947 - 778572
Anschrift : Hüttenmuseum Thale
Straße : Walther- Rathenau - Str. 1
PLZ / Ort : 06502 Thale

Hüttenmuseum Thale und Dampfmaschine Nr. 7

Im Museum lernen Sie die über 300jährige Historie der Eisenverhüttung und Eisenverarbeitung am Beispiel des Eisenhüttenwerkes Thale kennen. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Stahlherstellung und die anschließende Verwandlung in Bleche, Töpfe, Badewannen, Zahnriemenräder und Kunst! Lernen Sie die Produkte des ältesten Emaillierwerkes von 1835 bis 1995 kennen, erfahren Sie wie durch die Industrialisierung die Stadt Thale entstand und wie man in unmittelbarer Nähe zum wildromantischen Bodetal mit Umweltproblemen umgegangen ist. Highlight des Museums ist die Dampfmaschine Nr. 7. Die Schmidtsche Heißdampfmaschine aus dem Jahr 1911 hat von 1912 bis 1990 die drei Walzgerüste eines Blockwalzwerkes angetrieben und kann von April bis Oktober während einer Führung besichtigt werden. Sie steht noch am Originalstandort und wurde einschließlich Gebäude von 2000 bis 2009 restauriert und mit einem Hilfsantrieb reaktiviert.

Bildrechte: Hüttenmuseum Thale/ Jürgen Meusel, Ballenstedt

Features
Audioguide
Baby-Wickelraum
Behindertengerecht
Eigene Parkplätze
Getränkeautomat / Snacks
Gruppenführungen
Kostenloses WLAN
Museum Shop
Online-Tickets
Restaurant (SB)
Tiere erlaubt
Toiletten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorgeschlagene Museen