Listing Type : Nordrhein-Westfalen
Straße : Gießerallee 9
PLZ / Ort : 47877 Willich

HALLE 31, Nutzfahrzeugmuseum Willich e. V. nennt sich die Initiative, die in dem kleinen Ort im Dreieck Krefeld-Mönchengladbach-Düsseldorf ein Museum für die Fahrzeuge aufbaut, die erst in den vergangenen zehn, fünfzehn Jahren stärker in den Fokus des Interesses gerückt sind. Lieferwagen, Laster und Straßenschlepper bilden den Schwerpunkt der Ausstellung, die in einer rund 1000 Quadratmeter großen Halle zu sehen ist.

Die Räumlichkeiten in Willich gehören zum alten “Stahlwerk Becker”, das noch zu Kaiser Wilhelms Zeiten kurz vor dem Ersten Weltkrieg entstand. Das historische Industriegelände beherbergt heute ein modernes Industriegebiet. Einige alte Hallen aus den Zeiten der Stahlkocher haben sich dem Zahn der Zeit aber widersetzt. In einer davon – heute unter Denkmalschutz – befindet sich der Verlag Klaus Rabe, der Oldtimer-Literatur veröffentlicht. Hier erscheinen u.a. die Zeitschriften Schlepper Post, Traktor Spezial  und Historischer Kraftverkehr sowie zahlreiche Bücher zum Thema. Einzig in Deutschland: Ein Spezial-Buchladen für Nutzfahrzeug-Literatur rundet das Programm ab. (Quelle: Nutzfahrzeugmuseum Willich)

Features
Audioguide
Baby-Wickelraum
Behindertengerecht
Eigene Parkplätze
Getränkeautomat / Snacks
Gruppenführungen
Kostenloses WLAN
Museum Shop
Online-Tickets
Restaurant (SB)
Tiere erlaubt
Toiletten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorgeschlagene Museen